Heide (Holstein) – The leaves be greene

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 25/10/2020
17:00 - 18:45

Veranstaltungsort
Erlöserkirche, Heide

Kategorien


Saftig grüne Hügel, blaßgoldenes Licht und eine bis heute die Lebenskultur prägende Monarchie sind Attribute, die wir England zuordnen. Seit jeher zog es MusikerInnen des europäischen Festlandes auf die britischen Inseln. Sie ließen sich von ihrer Atmosphäre inspirieren und vor allem profitierten sie von der Musikförderung des königlichen Hofes.

Bereits unter Henry VIII. florierte die Hofmusik ungemein. Dies belegen die umfangreichen Inventarlisten seiner Instrumentensammlung und die vielfältigen Kompositionen, seien es Fantasien über ein Volkslied (The Leaeves Be Greene) oder Variationen über einen gleichbleibenden Baß (Ground).

Seine Nachkommen, wie Elizabeth I. oder George I., blieben dieser musikfördernden Linie treu. Byrd, Lawes und Locke sind Gewächse einer reichen Hofmusikkultur, die später Matteis, Händel und Sammartini zu Reisen auf die Insel anregten.

Diese wurden häufig extrem ausgedehnt – in Händels Fall sogar von seinem 20. Lebensjahr an – mit kurzen Unterbrechungen – bis kurz vor seinem Lebensende.