Cembalovermietung

Falls Sie mal kein Ensemble, aber ein historisches Tasteninstrument brauchen, melden Sie sich gern unter tars@posteo.de oder unter +49 157 381 22 423.

Lieferung ist möglich. Es stehen zwei Cembali und eine Orgel zu Verfügung:

  1. Einmanualig, 8’+8’/ FF-f’’’/ transp. 392-415-440/ Länge 218 cm
    nach Ruckers (grand ravallement), gebaut von Jan Kalsbeek.
    – Klanglich im 17. Jahrhundert angesiedelt mit einem herben kurzen 8’ und einem milden, weichen langen 8’
  2. Zweimanualig, 16’+8’+4’+8’ mit Lautenzug/ FFGG-f’’’/ transp. 415-440-466/ Länge 284 cm
    nach Zell, gebaut von Matthias Kramer
    – Kräftiger Klang, für hoch- und spätbarocke Musik, große dynamische Bandbreite bis zum orgelhaften 16’-Tutti, ideal für Cembalokonzerte
  3. Digitale Truhenorgel, einmanualig, C-f’’’/ Echttonsamples/ transp. beliebig/ leicht transportabel/ gebaut von der Firma Hoffrichter
    – Überzeugender Orgelklang, extrem anpassungsfähig an unterschiedlichste Räume und Ensembles. Von mildem chest-organ-Klang bis zu großem Zungenplenum im Grunde alle Klangfarben einer Orgel verfügbar.